17.01.13

Trickdieb

Falscher Polizist bestiehlt 90-Jährige

Eimsbüttel . Ein falscher Polizist hat eine Rentnerin aus Eimsbüttel um 150 Euro gebracht. Am Dienstagnachmittag klingelte er an der Wohnungstür der 90-Jährigen in der Methfesselstraße. Er sagte, er sei Polizeibeamter und müsse prüfen, ob die Seniorin ihre Wertgegenstände ausreichend sicher verwahre. Als die Frau seinen Dienstausweis sehen wollte, zeigte der Täter einen weißen Zettel vor. Erst als der etwa 50 Jahre alte Täter - er war mit grauer Jacke und Schiebermütze bekleidet - die Wohnung wieder verlassen hatte, bemerkte das Opfer den Diebstahl. Polizeisprecherin Karina Sadowsky rät: "Lassen Sie keine fremden Personen in die Wohnung. Fordern Sie von Amtspersonen immer einen Dienstausweis, und prüfen Sie ihn genau. Bitten Sie bei geringstem Zweifel Nachbarn um Hilfe, oder rufen Sie die Polizei."

(jel)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top-Videos
Hilfe für den Alltag
Das ist das perfekte Auto für die Parkplatzsuche

Bei der Einfahrt ins Parkhaus wird nur ein freier Platz angezeigt. Da heißt es kurbeln und suchen und hoffen, dass einem der nächste nicht…mehr »

Top Bildergalerien mehr
Clubverbot

Razzia bei den Hells Angels

Polizei

Flüchtlinge besetzen Kreuzung in Bahrenfeld

Hamburg

Die große Laubschlacht der Stadtreinigung

Kreuzfahrtschiff

Quantum of the Seas im Hamburger Hafen

Hamburg Guide mehr
Weitere Dienste alle Dienste
tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr