16.01.13

Königslutter

Reisebus verliert auf Autobahn Anhänger und Kupplung

Königslutter. Ein Reisebus aus Litauen hat auf der Autobahn 2 bei Königslutter den Kofferanhänger samt Anhängerkupplung verloren. Bei dem Zwischenfall am Dienstag rollte der unbeladene Anhänger in einen Straßengraben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Weitere Fahrzeuge oder Menschen kamen nicht zu Schaden.

Grund für den Unfall war der Polizei zufolge wohl die "völlig marode" Anhängerkupplung, die sich während der Fahrt komplett von dem Bus gelöst hatte. Erst vor wenigen Tagen hatte eine Streife ebenfalls auf der A 2 einen Lastzug aus dem Verkehr gezogen, weil die Deichsel zwischen Zugfahrzeug und Anhänger völligverbogen war.

(abendblatt.de/dapd)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Bildergalerien mehr

HTHC feiert in bester Hockey-Manier

Bus fährt Seniorin auf Mönckebergstraße an

Kate, William und George besuchen Australien

Champions League

Chelsea mauert sich zu einem 0:0 bei Atletico

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr