06.01.13

Hoheluft-Ost

Rauchgasvergiftungen nach Brand am Falkenried

Mehrere Menschen haben nach einem Brand in einem Wohnhaus in Hoheluft-Ost Rauchgasvergiftungen erlitten. Bewohnerin über Balkon gerettet.

Foto: © Michael Arning

Bei einem ausgedehnten Wohnungsbrand am Falkenried in Hoheluft-Ost wurden mehrere Personen verletzt

10 Bilder

Hamburg. Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus am Falkenried haben offenbar mehrere Menschen Rauchgasvergiftungen erlitten. Aus bislang unbekannter Ursache war das Feuer am späten Nachmittag in einer Wohnung im ersten Stockwerk des Hauses in Hoheluft-Ost ausgebrochen. Die Bewohnerin des betroffenen Appartements wurde von Beamten der Feuerwehr über ihren Balkon gerettet. Andere Hausbewohner warteten ebenfalls auf ihren Balkonen, während die Feuerwehr mit Löscharbeiten beschäftigt war. Die ausgebrannte Wohnung ist zunächst unbenutzbar, inwieweit auch andere Wohnungen betroffen sind, ist noch nicht bekannt. Nach der Ursache des Feuers suchen jetzt Brandermittler der Kripo.

(jel)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

mehr »

Top Bildergalerien mehr
Testspiel

FC St. Pauli siegt mit 6:0 gegen Uetersen

Fußball

HSV bolzt Kondition in Österreich

Haus an Horner Landstraße droht Einsturz

Erfolgsserie

"Game of Thrones" auf der Comic Con

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr