Festnahme Betrunkener bedroht Passanten am Bahnhof mit Messer

Foto: dpa

Der Mann hatte 1,5 Promille und beleidigte eine Gruppe, dann zog er ein Messer. Die Polizei konnte den Mann kurz darauf festnehmen.

Ein 22-Jähriger sorgte am Dienstag für einen Polizeieinsatz am Hauptbahnhof. Er beleidigte eine Gruppe von vier jungen Leuten am S-Bahnsteig. Nachdem die Gruppe die Beleidigungen ignorierte, zog der Mann ein Messer aus der Tasche und bedrohte die Gruppe. Ein Zeuge rief die Polizei, die den Beschuldigten vorläufig festnahm. Das Einhandmesser wurde sichergestellt. Anschließend bedrohte der Mann auch die Polizisten und beleidigte sie. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,58 Promille. Gegen den Mann wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet, er wurde anschließend wieder entlassen.