Entdecken Sie unsere Angebote!

Mecklenburg-Vorpommern Mann verblutet nach Unfall mit einem "Polenböller"

Foto: dpa

Der 51-Jährige hatte sich bei der Explosion des Böllers verletzt. Er versuchte sich selbst zu behandeln, statt zu einem Arzt zu gehen.

Entdecken Sie unsere Angebote!