27.12.12

JVA Neumünster

Drei Häftlinge sollen 22-Jährigen sexuell missbraucht haben

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen drei Mitinsassen im Alter von 23, 27 und 28 Jahren, denen der Übergriff zur Last gelegt wird.

Foto: pa/dpa
JVA Neumünster
Der Eingang der Justizvollzugsanstalt im schleswig-holsteinischen Neumünster

Neumünster. Ein 22-jähriger Häftling soll in der Justizvollzugsanstalt im schleswig-holsteinischen Neumünster schwer sexuell misshandelt worden sein. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen drei Mitinsassen des Mannes im Alter von 23, 27 und 28 Jahren, denen der Übergriff zur Last gelegt wird, wie die Kieler Oberstaatsanwältin Birgit Heß am Donnerstag auf Anfrage mitteilte. Die "Kieler Nachrichten" hatten in ihrer Donnerstagausgabe über den Fall berichtet.

Jedoch wies Heß die in dem Bericht genannte Information zurück, die Staatsanwaltschaft habe bereits Anklage gegen die Männer erhoben. "Wir ermitteln noch", sagte Heß. Zu dem sexuellen Übergriff soll es zwischen Januar und März 2012 gekommen sein. Dem 28-jährigen Beschuldigten wird darüber hinaus vorgeworfen, auch einen 64-jährigen Mithäftling angegriffen und verletzt zu haben.

(dapd)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

mehr »

Top Bildergalerien mehr
Ausstellung

Lead Awards 2014: Publikumsvoting

Nahost-Konflikt

Demo in Hamburg gegen Israels Militäroffensive

Plastik-Boot fährt auf Elbe nach Hamburg

Bergedorfer bietet Fahrten mit Tuk-Tuk an

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr