05.12.12

St. Georg

15-Jähriger droht Bäcker, Augen auszustechen - Festnahme

Der Jugendliche bedrohte den Geschäftsführer einer Bäckerei mit einem Messer. Gegen den jungen Algerier wurde Haftbefehl erlassen.

Foto: dpa
Blaulicht
Blaulicht (Symbolbild)

Hamburg. Ein 15 Jahre alter Algerier ist am Dienstag in einer Bäckerei am Steindamm festgenommen worden, nachdem er dem Geschäftsführer wiederholt gedroht hatte, die Augen auszustechen. Gegen den minderjährigen Tatverdächtigen wurde wegen des Verdachts der versuchten gefährlichen Körperverletzung Haftbefehl erlassen.

Bereits am 23. Oktober soll der 15-Jährige in der Bäckerei versucht haben, Backwaren mit einem 100-Euro-Schein zu bezahlen. Als sich die Kassiererin weigerte, den Schein anzunehmen und den 33-jährigen Geschäftsführer hinzuzog, packte der 15-Jährige laut Polizeiangaben den Mann und richtete ein Messer gegen ihn. Dabei soll er gedroht haben, dem 33-Jährigen die Augen auszustechen. Als Passanten eingriffen, floh der Jugendliche. Am Dienstag betrat der mutmaßliche Täter erneut die Bäckerei, der Geschäftsführer alamierte die Polizei. Den Beamten gelang es den Jugendlichen zu stellen. Nachdem der Algerier die Tat teilweise einräumte, erließ ein Haftrichter Haftbefehl.

(abendblatt.de)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Bildergalerien mehr
DFB-Pokal

Bayern vs. Lautern – die besten Bilder

Kate und William besuchen Australien

Dulsberg

Zwei Kinder von Kleinwagen angefahren

Südkorea

Dramatische Rettung von sinkender Fähre

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr