03.12.12

Jenfeld

Scherbe im Schulessen: 13 Schüler im Krankenhaus

Beim Essen in der Schule Denksteinweg klagte ein Junge, er habe eine Scherbe verschluckt. Dann bemerkten andere Kinder Verdächtiges.

Foto: tv news Kontor
Notfalleinsatz in der Schule Denksteinweg in Jenfeld
Notfalleinsatz in der Schule Denksteinweg in Jenfeld

Fremdkörper im Schulessen: 13 Kinder der Schule Denksteinweg in Jenfeld sind Montagmittag in Krankenhäuser eingeliefert worden. Beim Schulessen klagte eines der Kinder plötzlich über Bauchschmerzen. Er habe vermutlich eine Scherbe verschluckt, sagte der Schüler. Daraufhin bemerkten zwölf weitere Kinder ähnliche Symptome. Zur Abklärung wurden fünf Kinder ins Krankenhaus Wilhelmstift, drei ins Klinikum Nord und fünf weitere mit dem Großraumrettungswagen ins UKE gebracht. Laut Polizei sind die Splitter in das Essen geraten, nachdem mehrere Plastikschüsseln kaputtgegangen waren. Es handelte sich offenbar um durchsichtige Schüsseln, daher hieß es zunächst, es handele sich um Glasscherben.

(jel/dapd)
Multimedia
Einsatz

Splitter im Essen: Notfall an Jenfelder Schule

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

mehr »

Top Bildergalerien mehr

Haus an Horner Landstraße droht Einsturz

Erfolgsserie

"Game of Thrones" auf der Comic Con

Sommer in Deutschland

Sonnenschein im Norden - Unwetter im Süden

Blue Port 2014

So schön ist der blaue Hamburger Hafen

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Hamburger Hochzeiten
Hamburger Hochzeiten

Das Hochzeitsportal vom Hamburger Abendblattmehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr