24.11.12

Billstedt

Brand in Mehrfamilienhaus: Frau in Lebensgefahr

Die 74-Jährige wurde am Freitagabend leblos im Treppenhaus gefunden und musste wiederbelebt werden. Die Polizei vermutet Brandstiftung.

Foto: pa/J.W.Alker
Blue Light
Feuer in Billstedt: Eine Rentnerin wurde lebensgefährlich verletzt

Hamburg. Bei einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in Hamburg-Billstedt ist am Freitagabend eine Frau lebensgefährlich verletzt worden. Anwohner hatten das Feuer gegen 21.19 Uhr entdeckt und die Rettungskräfte alarmiert. Wie ein Sprecher der Feuerwehr am Sonnabend sagte, war die 74-Jährige leblos im Treppenhaus gefunden worden und musste wiederbelebt werden. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Zwanzig Bewohner mussten das Haus wegen starker Rauchentwicklung vorübergehend verlassen. Zwei 21 und 76 Jahre alte Männer kamen mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus.

dpa
Multimedia
Brandstiftung?

Kellerbrand in Billstedt - Frau in Lebensgefahr

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Bildergalerien mehr

HTHC feiert in bester Hockey-Manier

Bus fährt Seniorin auf Mönckebergstraße an

Kate, William und George besuchen Australien

Champions League

Chelsea mauert sich zu einem 0:0 bei Atletico

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr