15.11.12

Kreis Rostock

200.000 Euro Schaden nach Scheunenbrand

Raden/Rostock. Beim Brand einer Scheune in Raden (Landkreis Rostock) ist am Mittwochabend ein Schaden von 200 000 Euro entstanden. Laut Polizei brach das Feuer in der Scheune aus und griff schnell auf eine nahe Waschküche und Garage über. Auch das Wohnhaus wurde beschädigt. Eine 44-jährige Frau und deren 20-jährige Tochter konnten sich noch rechtzeitig retten. 120 Feuerwehrleute brauchten mehrere Stunden, um den Brand zu löschen. Zur Ursache konnte die Polizei am Donnerstag noch keine Angaben machen.

dpa
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
Das ehemalige Kreiswehrersatzamt in der Sophienterrasse soll zum Flüchtlingsheim umgebaut werdenBrightcove Videos

Das städtische Unternehmen Fördern und Wohnen hat einen Bauantrag für den Umbau des ehemaligen Kreiswehrersatzamtes an den Sophienterrassen zur Flüchtlingsunterkunft beim zuständigen Bezirksamt Eimsbü…mehr »

Top Bildergalerien mehr
Landkreis Harburg

Feuerwehr kämpft gegen Schwelbrand

Weltrekord

Google-Manager springt aus Stratosphäre

Kreis Pinneberg

Überfall auf Mitarbeiter eines Asia-Imbisses

Clubverbot

Razzia bei den Hells Angels

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr