13.11.12

Henstedt-Ulzburg

Ein Toter bei Unfall auf A-7-Zubringer

Das Opfer wollte auf der L 326 überholen, krachte dabei aber mit seinem BMW frontal auf einen Lastwagen. 56-Jähriger stirbt am Unfallort.

Foto: TV News Kontor

Bei einem Unfall auf dem A-7-Zubringer L 326 bei Henstedt-Ulzburg ist ein 59 Jahre alter Autofahrer ums Leben gekommen

7 Bilder

Henstedt-Ulzburg. Bei einem schweren Unfall auf der L 326 in Richtung A7 ist am Montagnachmittag ein 59-jähriger Autofahrer getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, stießen ein Lastwagen aus Polen und ein BMW kurz vor dem Autobahnzubringer Henstedt-Ulzburg (Schleswig-Holstein) frontal zusammen.

Der Fahrer des Autos starb noch am Unfallort. Rettungskräfte konnten den BMW-Fahrer wegen der schwierigen Lage erst nach mehr als einer Stunde aus dem Auto bergen. Der Wagen musste schließlich mit einer Seilwinde hervorgezogen werden.

Der 66 Jahre alte Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und wurde ins Krankenhaus gebracht. Nach den ersten Erkenntnissen habe ein Überholfehler des 59-jährigen zu dem schweren Unfall geführt, teilte die Polizei mit. Die Fahrbahn musste mehrere Stunden lang voll gesperrt werden. Um die Unfallursache zu klären, wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

dpa/dapd/abendblatt.de
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

mehr »

Top Bildergalerien mehr

HSV siegt mit 6:0 gegen TSV Niendorf

Hamburg

Müllhalden entlang der Außenalster

Open Air

Wacken - Schlamm und Heavy Metal

Diese Legenden kommen ans Millerntor

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr