Große Bergstraße Ein Verletzter bei Feuer in Altonaer Friseursalon

Foto: © Michael Arning

Der Mann hielt sich vermutlich in dem Geschäft auf, geriet in Panik und sprang durch das Fenster. Er kam in ein Krankenhaus.

Hamburg. Am Sonnabendmorgen ist gegen 08.30 Uhr ein Feuer in einem Friseursalon an der Großen Bergstraße in Altona ausgebrochen. Ein Mann hielt sich vermutlich in den Räumlichkeiten auf, geriet in Panik und sprang durch eine Fensterscheibe. Er wurde mit Schnittwunden und einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr rückte mit rund 20 Einsatzkräften an und brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Die Brandursache ist bislang unklar.