07.11.12

Westerland

Sylter entführt – Täter forderten Geld aus Drogengeschäften

Bewaffnete Männer holten den Sylter aus seiner Wohnung, forderten Geld aus angeblichen Drogengeschäften und setzten ein Ultimatum.

Foto: dpa
Blaulicht
Haupttäter ist ein polizeibekannter 22-Jähriger, er wurde festgenommen

Westerland/Sylt. Auseinandersetzung im Sylter Drogenmilieu: Ein Westerländer ist am Dienstagabend aus seiner Wohnung entführt worden, um Geld aus angeblichen Drogengeschäften zu erpressen. Mehrere bewaffnete und maskierte Männer hätten das Opfer unter Drohungen aus seiner Wohnung geholt und seien mit ihm durch die Stadt gefahren, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Während der Fahrt wurde Geld gefordert und ein Ultimatum gesetzt. Dann wurde der Westerländer freigelassen. Haupttäter ist nach Polizeiangaben ein polizeibekannter 22-Jähriger, bei dem die mutmaßliche Tatwaffe und weitere Beweise gefunden worden seien. Er wurde festgenommen.

dpa
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

mehr »

Top Bildergalerien mehr
Aida Cruises

Feuer auf der Aida-Baustelle in Rostock

Brandstiftung

Autos in Hummelsbüttel ausgebrannt

Fußball

So sieht der HSV-Kader 2014/15 aus

Blankenese

Das Elbe-Camp am Falkensteiner Ufer

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr