Kolumne Petra van Bremen - Mein perfekter Sonntag

Foto: Getty Images for Laurel/Getty Images

Brötchen fürs Frühstück holt das Model Petra van Bremen mit ihrem Hollandfahrrad. Bei Sonnenschein arbeitet sie gern im Garten.

7 Uhr Aufwachen, umdrehen und weiterschlafen - abhängig vom Wetter natürlich. Bei Sonnenschein muss ich einfach raus!

10 Uhr Ausgeschlafen! Jetzt hüpfe ich aus meinem Bett und mache als Erstes das Radio an, mein Favoriten-Sender ist Oldie 95. Bei Hamburger Schmuddelwetter verstecke ich mich mit einem englischsprachigen Thriller von James Patterson, und mein Mann verwöhnt mich mit einem Soja-Cappuccino mit Schokoherz obendrauf.

11.30 Uhr Brötchen und Zeitungen kaufen - natürlich auf meinem Hollandfahrrad.

12 Uhr Zurück zu Hause hat mein lieber Ehemann den Frühstückstisch schon gedeckt und es beginnt ein ausgiebiger Brunch. Diese Zeit ist für uns wichtig nach einer hektischen Woche. Gegenseitig erzählen wir uns die Highlights der letzten Tage und koordinieren die Termine für nächste Woche. Danach "lecker" Zeitungen lesen.

Das Frühstück fällt allerdings deutlich kürzer aus, wenn ich Karten für John Neumeiers Ballett-Werkstatt in der Staatsoper ergattern kann. Ballett begeistert mich sehr, und der Blick hinter die Kulissen öffnet ganz neue Perspektiven.

14 Uhr Die Model-Pflicht ruft, umziehen und ab zum Fitness in den Lifestyle-Club Aspria Uhlenhorst.

15.30 Uhr Ich treffe mich mit meiner Freundin Jenny Falckenberg, der Kunst-Agentin, und schaue mir ihr aktuelles Projekt mit zeitgenössischer Fotokunst an. Zuletzt hat mich ihre Inszenierung "Smoke on the water" von Tom Lemke begeistert. Mal schauen, was sie heute für eine Überraschung parat hat.

17 Uhr Bei schlechtem Wetter heißt es "Family time" mit meinen holländischen Verwandten am Telefon, bei Sonnenschein liebe ich es, im Garten zu arbeiten.

18.30 Uhr Bei einem Glas Rotwein entspannen und den schönen Alsterblick genießen.

19.30 Uhr Abendessen vorbereiten - das übernimmt mein Mann Michael, der der deutlich bessere Koch ist, Arbeitsteilung eben. Bei gutem Wetter essen wir herrlich draußen, oder wir gehen mit unseren holländischen Freunden Sylvie und Rafael van der Vaart ins Tarantella.

20 Uhr Ganz klassisch - Nachrichten und "Tatort".

21.45 Uhr Noch ein wenig frische Luft schnappen an der Alster und dann ab ins Bett - Schönheitsschlaf ist angesagt.