Harburg
Harburg/Jesteburg

Harburger Tafel: "Gutes ist manchmal gut versteckt"

Obst, Gemüse, Wurst und Käse, Brot und jede Menge anderer Lebensmittel: Ursula Müller und zwei Helfer sortieren Waren

Foto: Mira Frentzel

Obst, Gemüse, Wurst und Käse, Brot und jede Menge anderer Lebensmittel: Ursula Müller und zwei Helfer sortieren Waren

Ursula Mülleraus Jesteburg hat 20 Jahre die Harburger Tafel geleitet. Sie musste manche Hürde überwinden.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.