Krankenhäuser

Asklepios plant Schließung einer unrentablen Station

Die Hamburger Asklepios Kliniken sind mit rund 14.000 Arbeitsplätzen einer der größten Arbeitgeber der Stadt (Archivbild)

Foto: Andreas Laible / HA / A.Laible

Die Hamburger Asklepios Kliniken sind mit rund 14.000 Arbeitsplätzen einer der größten Arbeitgeber der Stadt (Archivbild)

Gynäkologie im AK Heidberg betroffen. Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund macht dem Asklepios-Konzern schwere Vorwürfe.

Jetzt bestellen und flexibel weiterlesen

Im Digital-Komplett-Paket

  • App für Tablet und Smartphone
  • Auf allen Geräten verfügbar
  • Komplettzugriff auf abendblatt.de
  • E-Paper als praktisches PDF
  • Zugang zum Archiv
für Printabonnenten mtl. € 4,90 für Neukunden mtl. € 21,90

Im Online-Abo

Im Online-Abo

  • Zugang zu kostenpflichtigen Artikeln der regionalen Berichterstattung
  • Zugang zum Archiv
  • Auf allen Geräten lesbar
Monatsabo mtl. € 9,90
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.