Flüchtlingskrise

Protest gegen Eppendorfer Flüchtlingswohnungen

Containerreihen in der Flüchtlingsunterkunft Dratelnstraße in Hamburg-Wilhelmsburg. Auch in Eppendorf soll eine Unterkunft entstehen

Foto: Matthias Benirschke / dpa

Containerreihen in der Flüchtlingsunterkunft Dratelnstraße in Hamburg-Wilhelmsburg. Auch in Eppendorf soll eine Unterkunft entstehen

Ein offener Brief an Bezirksamtsleiter Harald Rösler kündigt eine Klage gegen die Baugenehmigung an. 178 Wohnungen sollten entstehen.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.