28.07.13

Hamburg-Nord

Bezirk plädiert für erneutes Anti-Graffiti-Programm

Die vorhandenen Ressourcen, um Graffiti-Schäden umgehend zu beseitigen, reichen nicht aus. Daher spricht sich das Bezirksamt für ein erneutes Anti-Graffiti-Förderprogramms aus.

Foto: privat

Der Monopteros-Pavillon im Eppendorfer Hayns-Park: Viele Objekte im Bezirk werden immer wieder mit Graffiti beschmiert
Der Monopteros-Pavillon im Eppendorfer Hayns-Park: Viele Objekte im Bezirk werden immer wieder mit Graffiti beschmiert

Hamburg. Immer wieder werden zahlreiche Straßenbrücken und Fußgängertunnel im Bezirk Hamburg-Nord mit Graffiti beschmiert. Doch die vorhandenen Ressourcen reichen nicht aus, um alle Schäden umgehend zu beseitigen. Das geht aus einer Kleinen Anfrage des CDU-Bezirksabgeordneten Christoph Ploß hervor. Im Bereich des Managements des öffentlichen Raums stehen demnach "keine gesonderten Mittel für die Graffitibeseitigung zur Verfügung".

Das Bezirksamt spricht sich aufgrund dieser Entwicklung für die Wiedereinführung des bis 2010 bestehenden Anti-Graffiti-Förderprogramms aus. Das Programm unterstützte bis vor drei Jahren Maßnahmen zur Beseitigung und zur Vorbeugung von Graffiti. Private Grundeigentümer konnten somit einen Zuschuss von bis zu 4000 Euro pro Grundstück jährlich erhalten, wenn sie Graffiti entfernen und zudem präventiv tätig sind. Zur Prävention zählte zum Beispiel die Begrünung von Freiflächen, Beleuchtungen und Abzäunungen.

(HA)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. KommentareRusslands ZukunftHighway to Hell – Putin wird untergehen
  2. 2. DeutschlandUkraine-KonfliktGauck droht in Polen dem "Aggressor" Putin
  3. 3. AuslandWladimir Putin"Ich könnte in zwei Wochen Kiew einnehmen"
  4. 4. DeutschlandSondersitzungBundestag verweigert Abstimmung über Russland
  5. 5. AuslandUkraine-KonfliktRöttgen mahnt maßvolle Nato-Reaktion auf Putin an
Top Video Alle Videos
Dieter LenzenBrightcove Videos

mehr »

Top Bildergalerien mehr
GDL

Warnstreik legt Zugverkehr in Hamburg lahm

2. Bundesliga

FC St. Pauli verliert in Fürth

Abschied

"Gorch Fock" zu neuer Fahrt gestartet

Ausbruch

Vulkan Bárdarbunga auf Island spuckt Lava

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Hamburger Hochzeiten
Hamburger Hochzeiten

Das Hochzeitsportal vom Hamburger Abendblattmehr

Teaser.jpg
Sommer

Sommer in Hamburgmehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr