Im Video

Nach Steinschlag: Firma prüft bröckelnde Rathaus-Fassade

Der Steinmetz Ralf-Rainer Schmalstieg und seine Kollegen untersuchen am 21.04.2017 in Hamburg die Fassade des Hamburger Rathauses. Nachdem Gesteinsteile der Rathausaußenfassade heruntergefallen waren, wird die gesamte Fassade des Rathauses auf mögliche Schäden im Gestein untersucht. Foto: Christophe Gateau/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Foto: Christophe Gateau / dpa

Der Steinmetz Ralf-Rainer Schmalstieg und seine Kollegen untersuchen am 21.04.2017 in Hamburg die Fassade des Hamburger Rathauses. Nachdem Gesteinsteile der Rathausaußenfassade heruntergefallen waren, wird die gesamte Fassade des Rathauses auf mögliche Schäden im Gestein untersucht. Foto: Christophe Gateau/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Im März waren am Bauwerk Teile der Fassade abgeplatzt. Nun wird geprüft, ob auch andere Bereiche des Rathauses gefährdet sind.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.