Hamburg

Trauerfeier: Pastor will IS-Kämpfer nicht idealisieren

Pastor Sieghard Wilm in der St. Pauli Kirche. Dort will er gemeinsam mit einem Imam in einem Gottesdienst ein Zeichen gegen Gewalt setzen

Foto: Michael Arning / HA

Pastor Sieghard Wilm in der St. Pauli Kirche. Dort will er gemeinsam mit einem Imam in einem Gottesdienst ein Zeichen gegen Gewalt setzen

Die Trauerfeier für den IS-Anhänger Florent in der St.Pauli Kirche hat Pastor Wilm aus Hamburg Kritik und Zustimmung eingebracht.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.