Planten un Blomen Studenten malen Kunstwerke auf die Eisbahn

Foto: DEDERICHS REINECKE & PARTNER

Mit Lebensmittelfarbe wollen Studenten die Eisbahn in Planten un Blomen bemalen. Über das beste Werk wird bei Facebook abgestimmt.

Hamburg. Studenten der Hamburger Technischen Kunstschule (HTK) verwandeln die Eisbahn in Planten un Blomen am 1. Februrar ab 12 Uhr in eine Gemäldesammlung: Unter dem Motto "SatEISfaction" pinseln die fünf angehenden Grafikdesigner mit Lebensmittelfarbe auf 15 Quadrameter großen Flächen außergewöhnliche Motive auf das Eis. Auf dem kalten Untergrund gefriert die Farbe bereits beim Auftragen und wird zusätzlich versiegelt, sodass Besucher der Eisbahn hier weiter schlittschuhlaufen können.

Anschließend kann bei Facebook für eine Woche für das beste Eis-Kunstwerk abgestimmt werden.

Wer die Kunstwerke bestaunen möchte, sollte nicht allzu lange warten: Aufgrund des starken Schlittschuh-Abriebs werden die Motive trotz der Eisversiegelung nur von kurzer Dauer sein.