06.12.12

"Männersache"

"Größenwahn": Dieb klaut 20 Sakkos in Größe 48

Der unbekannte Dieb klaute zahlreiche Kleidungsstücke und Accessoires. Der Einbrecher interessierte sich besonders für Kleidergröße 48.

Foto: Juliane Kmieciak
Der Second-Hand-Laden  "Männersache" am  Johannes-Brahms-Platz
Der Second-Hand-Laden "Männersache" am Johannes-Brahms-Platz

Hamburg. In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag (2.12.) ist ein Unbekannter in den Herren-Second-Hand-Laden "Männersache" eingebrochen und hat zahlreiche Kleidungsstücke und Accessoires entwendet. Es ist der erste Einbruch in der knapp 30-jährigen Geschichte des kleinen Ladens am Johannes-Brahms-Platz. "Männersache" hat sich auf edle Herrenkleidung - etwa zu gleichen Teilen neu und gebrauchte Stücke - spezialisiert.

Anwohner hatten fehlende Stücke im Schaufenster am Sonntagabend bemerkt und Inhaberin Hannelore Kring (71) informiert. Die genaue Schadenshöhe konnte noch nicht ermittelt werden. Klar ist aber, dass ein Computer, mehr als 100 Gürtel, sämtliche Schuhe der Marke Tod's, Santoni und NDC, eine Tasche von Tuni, eine Prada-Brille und einzelne Designerstücke fehlen. Besonders auffällig: Der unbekannte Dieb hat 20 Sakkos entwendet - alle in Größe 48. Alle anderen Größen ließ er hängen.

Krings erstattete noch am Sonntag Anzeige bei der Polizei. Hinweise auf den Täter fehlen bisher. Wer in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag etwas bemerkt hat, wird gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 42865-51410 zu melden.

(km)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. DeutschlandRuhestand im LuxusDeutschland droht die Diktatur der Alten
  2. 2. WirtschaftStellen-LandkarteWo Fachkräfte jetzt die besten Job-Chancen haben
  3. 3. KommentareUkraine-KriseDie seltsame Gedankenwelt der Putin-Versteher
  4. 4. VfB StuttgartBundesligaVeh tritt als Trainer beim VfB Stuttgart zurück
  5. 5. Bühne und KonzertJonathan Meese"Die Gralsritter, das sind ja Penner"
Top Video Alle Videos

Zehn ehemalige Mitarbeiter der Gartenschau 2013 in Wilhelmsburg haben vor dem Arbeitsgericht Hamburg Klage eingereicht. Grund der Klage ist das nicht zustandekommen von sogenannten Zielvereinbarungen. mehr »

Top Bildergalerien mehr
Weltpremiere

Stars beim "Das Wunder von Bern" in Hamburg

Eishockey

Freezers drehen Partie gegen Wolfsburg

Bundesliga

HSV siegt gegen Werder Bremen

Formel 1

Hamilton vor Rosberg im Saisonfinale

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr