12.11.12

Gedenken

20 Hamburger Stolpersteine können jetzt "sprechen"

Zwei Studentinnen haben Biographien von Nazi-Opfern vertont. Als Grundlage für das Projekt "Stolpertonsteine" dienten historische Dokumente.

Von Ricarda Twellmann
Foto: dpa
Projekt "Stolpertonsteine" in Hamburg
Dieser Stein erinnert an der Simon-von-Utrecht-Straße 79 an Heinrich Habitz alias Liddy Bacroff. Aufgrund seiner Homosexualität wurde er mehrmals festgenommen und starb 1943 im KZ Mauthausen

Hamburg. Das Leben von Heinrich Eugen Habitz endete am 6. Januar 1943 im KZ Mauthausen. Als homosexueller Mann, der sich unter dem Namen Liddy Bacroff prostituierte, galt er in der Welt des Dritten Reichs als "anormal" und als "nicht lebenswürdig". Ein Stolperstein an der Simon-von-Utrecht-Straße 79 erinnert an den Mann, der sich als Frau kleidete, um seine Sexualität ausleben zu können. Jetzt kann der Stein "sprechen". Im Rahmen des Projekts "Stolpertonsteine" haben die Studentinnen Marta Werner und Sarah Dannhäuser insgesamt 20 Biographien von Nazi-Opfern vertonen lassen. Über die Smartphone-App "Stolpersteine in Hamburg" und auf der Internetseite www.stolpersteine-hamburg.de können die Dateien aufgerufen werden.

"Stolpertonsteine" ist eine Kooperation der beiden 24-Jährigen mit der Landeszentrale für politische Bildung und dem Institut für die Geschichte der deutschen Juden. "Über die vertonten Biographien und persönlichen Dokumente wollten wir einen neuen Zugang zu den Schicksalen hinter den Stolpersteinen schaffen", sagte Marta Werner gestern bei der Präsentation des bundesweit einmaligen Projekts. Ihnen sei vor etwa neun Monaten die Idee gekommen, die Geschichten der Verfolgten per Audio-Datei zu erzählen. "Wir haben uns an Rita Bake von der Landeszentrale für politische Bildung gewandt und sie war sofort überzeugt", erzählte Werners Kollegin Dannhäuser.

Die beiden jungen Frauen suchten besonders interessante und bewegende Geschichten heraus. Lasen alte Briefe und studierten persönliche Dokumente. Die fertigen Texte sprachen professionelle Sprecher ein. Darunter auch einige Prominente wie die NDR-Moderatoren Carlo von Tiedemann und Hubertus Meyer-Burckhardt.

Der Schauspieler Tim Kreuer verleiht Heinrich Eugen Habitz alias Liddy Bacroff eine Stimme. "Schon während dem Tanz bemerkte ich den leichten Druck seiner rechten Hand auf meinem Rücken! Unbewusst schaute ich öfters in seine Augen, und ,sobald er es bemerkte, schielte ein verlegenes Lächeln um seine Lippen. Stunde um Stunde war vergangen, noch öfters hatten wir beide getanzt. Wir hatten uns gefunden." heißt es in einer Aufzeichnung, die der Transsexuelle während eines Gefängnisaufenthalts wegen homosexueller Handlungen verfasst hat.

Rita Bake von der Landeszentrale für politische Bildung sagt, sie freue sich über eine Weitführung des Projekts. Es seien mittlerweile über 4.000 Stolpersteine in Hamburg verlegt worden. Stoff für Geschichten gebe es demnach mehr als genug.

Multimedia
Hamburg

"Stolpertonsteine" lassen Stolpersteine "sprechen"

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. WirtschaftGefühlte InflationDie ganze Wahrheit über die Lebensmittelpreise
  2. 2. AuslandSchießerei in KanadaAttentäter reckte triumphierend die Arme hoch
  3. 3. DeutschlandIntegrationstagungDie CDU sucht einen türkischstämmigen Kanzler
  4. 4. KommentareFlüchtlingeAsylbewerber lieber zurückweisen als inhaftieren
  5. 5. Panorama"Welt"-Nachtblog++ Der teuerste Apple-Computer aller Zeiten ++
Top Video Alle Videos

Die für das Wochenende befürchteten Ausschreitungen im Rahmen des aktuellen Konflikts zwischen Kurden und Muslimen sind ausgeblieben. mehr »

Top Bildergalerien mehr
Champions League

Der 3. Spieltag der Champions League

Ottawa

Islamist verübt Anschlag auf Kanadas Regierung

Hurrikan

"Gonzalo" überschwemmt den Fischmarkt

Mitten in der Wohnung

Lokstedt: Explosive Chemiekalien entdeckt

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr