Uraufführung

Kent Naganos Debüt-Spektakel in der Elbphilharmonie

Der Dirigent Kent Nagano, das Philharmonische Staatsorchester Hamburg und der Chor der Hamburgischen Staatsoper spielen im Großen Saal der Elbphilharmonie die Uraufführung des Oratoriums „Arche“

Foto: Christian Charisius / dpa

Der Dirigent Kent Nagano, das Philharmonische Staatsorchester Hamburg und der Chor der Hamburgischen Staatsoper spielen im Großen Saal der Elbphilharmonie die Uraufführung des Oratoriums „Arche“

Philharmoniker lassen Uraufführung von Jörg Widmanns "ARCHE" in der Elbphilharmonie effektvoll vom Stapel.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.