21.11.12

Eimsbüttel

Ab Montag wieder freie Fahrt in der Eimsbütteler Chaussee

Mehr Platz für Fußgänger und Fahrradfahrer soll sich positiv auf die Geschäfte auswirken. Bauarbeiten hatten im April begonnen.

Foto: pa/dpa
Baustellenschild
Die Fahrbahn der Bellealliancestraße erhielt eine durchgehende Breite von 7,50 Metern

Hamburg. Seit April wurde an der Eimsbütteler Chaussee zwischen Bellealliancestraße und Amandastraße gebaggert und gebaut. Am kommenden Montag soll die Straße nun wiedereröffnet werden.

Die Fahrbahn erhielt eine durchgehende Breite von 7,50 m einschließlich der beidseitigen 1,50 m breiten Schutzstreifen für Fahrradfahrer. Durch die Maßnahme ist für den Fußgängerverkehr mehr Platz entstanden. Dadurch soll die Funktion der Eimsbütteler Chaussee als Hauptgeschäftsstraße gestärkt und das Gewerbe in den Erdgeschosszonen gefördert werden.

(km)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

Die in Hamburg geplante Trauerfeier für Siegfried Lenz wird am 28. Oktober stattfinden. Der öffentliche Gedenkgottesdienst soll um zwölf Uhr mittags im Michel abgehalten werden. Anschließend soll es…mehr »

Top Bildergalerien mehr
Polizei

Flüchtlinge besetzen Kreuzung in Bahrenfeld

Hamburg

Die große Laubschlacht der Stadtreinigung

Kreuzfahrtschiff

Quantum of the Seas im Hamburger Hafen

Wohnwagenexplosion auf Freiburger Campingplatz

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr