Stellingen Autobahnausfahrt Hamburg-Stellingen gesperrt

Foto: pa/JOKER

Wegen Bauarbeiten ist die Autobahnausfahrt aus Richtung Norden bis Freitag 22 Uhr gesperrt. Ursache ist ein kaputter Fahrbahnübergang.

Hamburg. Die Autobahnausfahrt Hamburg-Stellingen aus Richtung Norden ist bis Freitag 22 Uhr gesperrt. An der Brücke Kieler Straße über die Bundesautobahn BAB A7 ist ein Schaden aufgetreten, der kurzfristig behoben werden muss. Eine stählerne Übergangskonstruktion, die das sichere Befahren der Brücke gewährleistet, ist kaputt. "Es wird mit Hochdruck daran gearbeitet, dass die sicherheitsrelevanten Arbeiten bis Freitag Abend abgeschlossen sind", sagt Helga Lemke-Knoll, Sprecherin des Landesbetriebs Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG).

Für die Durchführung der Arbeiten muss in der Zeit vom Mittwoch, 14. November, 14 Uhr bis Freitag, 16. November, ca. 22 Uhr die Autobahnausfahrt Hamburg-Stellingen aus Richtung Norden komplett gesperrt werden.