Erstaufnahme

Flüchtlinge in Bergedorfer Baumarkt treten in Hungerstreik

Mehr als 100 Flüchtlinge weigern sich den ehemaligen Max-Bahr-Baumarkt zu betreten

Foto: Michael Arning / HA

Mehr als 100 Flüchtlinge weigern sich den ehemaligen Max-Bahr-Baumarkt zu betreten

In der ehemaligen Max-Bahr-Halle seien die Zustände "unhaltbar", sagen Ehrenamtliche. Der städtische Betreiber räumt Pannen ein.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.