Flüchtlinge

Hat Hamburger Fußball-Trainer für Islamisten geworben?

Hamburgs Innensenator Andy Grote (SPD, r.) und Torsten Voß, Amtsleiter des Landesamtes für Verfassungsschutz, bei der Vorstellung des  Verfassungsschutzberichts

Foto: Picture Alliance

Hamburgs Innensenator Andy Grote (SPD, r.) und Torsten Voß, Amtsleiter des Landesamtes für Verfassungsschutz, bei der Vorstellung des Verfassungsschutzberichts

Verfassungsschutz: Mustafa H. soll versucht haben, Flüchtlinge zu indoktrinieren. Er arbeitete bei einem bekannten Amateurverein.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.