Hamburg

Muss Chris Z. in die Psychiatrie? Neuer Prozess

Der 39-Jährige Angeklagte Chris Z. sitzt am Montag in einem Gerichtssaal im Strafjustizgebäude in Hamburg neben seinem Anwalt Tim Burkert (l)

Foto: Christian Charisius / dpa

Der 39-Jährige Angeklagte Chris Z. sitzt am Montag in einem Gerichtssaal im Strafjustizgebäude in Hamburg neben seinem Anwalt Tim Burkert (l)

Das Verfahren gegen den 39-Jährigen wird vor einer Großen Strafkammer neu aufgerollt. Ihm droht eine lange Zeit hinter Gittern.

Jetzt bestellen und flexibel weiterlesen

Im Digital-Komplett-Paket

  • App für Tablet und Smartphone
  • Auf allen Geräten verfügbar
  • Komplettzugriff auf abendblatt.de
  • E-Paper als praktisches PDF
  • Zugang zum Archiv
für Printabonnenten mtl. € 4,90 für Neukunden mtl. € 21,90

Im Online-Abo

Im Online-Abo

  • Zugang zu kostenpflichtigen Artikeln der regionalen Berichterstattung
  • Zugang zum Archiv
  • Auf allen Geräten lesbar
Monatsabo mtl. € 9,90
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.