Bürgerbeteiligung

Flüchtlinge: Quartierssuche an interaktiver Karte startet

Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) vor dem zwei mal zwei Meter großen Stadtmodell mit Prof. Gesa Ziemer und Kent Larson (l., MIT)

Foto: Marcelo Hernandez

Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) vor dem zwei mal zwei Meter großen Stadtmodell mit Prof. Gesa Ziemer und Kent Larson (l., MIT)

Um rund 20.0000 Flüchtlinge in der Stadt unterzubringen, sprechen nun die Hamburger mit. So können Sie sich für Workshops anmelden.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.