Schifffahrt

Hamburger Reederei Hapag-Lloyd erkämpft Gewinn

Der Vorstandschef von HapagLloyd,
Rolf Habben Jansen, im Eingangsfoyer des Unternehmens. Er hatte die Reederei Mitte 2014 in einer schweren Krise übernommen

Foto: picture alliance

Der Vorstandschef von HapagLloyd, Rolf Habben Jansen, im Eingangsfoyer des Unternehmens. Er hatte die Reederei Mitte 2014 in einer schweren Krise übernommen

Operatives Ergebnis steigt auf 366,4 Millionen Euro. Reederei steht besser da als Konkurrenten. Sparprogramm greift.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.