20-Jährige getötet Hamburgs Justizsenator weist Kritik nach U-Bahn-Drama zurück

Justizsenator Till Steffen (Grüne) in der aktuellen Stunde der Hamburger Bürgerschaft zu den Übergriffen an Silvester 2015

Foto: MS / HA / Mark Sandten

Ein 28-Jähriger aus Hamburg hatte eine Frau in Berlin vor eine U-Bahn gestoßen. Es folgten Schuldzuweisungen an die Hansestadt.

Jetzt bestellen und flexibel weiterlesen

Im Digital-Komplett-Paket

Im Digital-Komplett-Paket

  • App für Tablet und Smartphone
  • Auf allen Geräten verfügbar
  • Komplettzugriff auf abendblatt.de
  • E-Paper als praktisches PDF
  • Zugang zum Archiv
für Printabonnenten mtl. € 4,90 für Neukunden mtl. € 20,90

Im Online-Abo

Im Online-Abo

  • Zugang zu kostenpflichtigen Artikeln der regionalen Berichterstattung
  • Zugang zum Archiv
  • Auf allen Geräten lesbar
Monatsabo mtl. € 9,90