Stadtentwicklungsbehörde

Wo Flüchtlingswohnungen in Hamburg entstehen

Im alten Gleisdreieck am Mittleren Landweg sollen auf der rot markierten Fläche bis Ende 2016 bis zu 800 Wohnungen für Flüchtlinge entstehen

Foto: Aufwind-Luftbilder

Im alten Gleisdreieck am Mittleren Landweg sollen auf der rot markierten Fläche bis Ende 2016 bis zu 800 Wohnungen für Flüchtlinge entstehen

An vielen Standorten sind einige Hundert Wohnungen vorgesehen. Immobilienbranche aufgeschlossen: Investoren für Bau leicht zu finden.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.