Hamburg

Warum eine schlaflose Nachtigall den Senat beschäftigt

Foto: pa/dpa

Die Zahl der Kleinen Anfragen an den Hamburger Senat ist stark gestiegen. Die Themen werden kleinteiliger und auch skurriler. Politikwissenschaftler Prof. Elmar Wiesendahl erklärt das Phänomen.

Jetzt bestellen und flexibel weiterlesen

Im Digital-Komplett-Paket

  • App für Tablet und Smartphone
  • Auf allen Geräten verfügbar
  • Komplettzugriff auf abendblatt.de
  • E-Paper als praktisches PDF
  • Zugang zum Archiv
für Printabonnenten mtl. € 4,90 für Neukunden mtl. € 21,90

Im Online-Abo

Im Online-Abo

  • Zugang zu kostenpflichtigen Artikeln der regionalen Berichterstattung
  • Zugang zum Archiv
  • Auf allen Geräten lesbar
Monatsabo mtl. € 9,90
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.