Hamburg

Beamte setzen Wasserwerfer gegen Blockupy-Protestler ein

Foto: Michael Arning

Nach dem Protest von rund 1000 Demonstranten gegen Kapitalismus, kam es unweit der Elbphilharmonie zu Auseinandersetzungen zwischen 150 Linksextremisten und der Polizei. Böller flogen, die Beamten setzten Schlagstöcke und Wasserwerfer ein.

Jetzt bestellen und flexibel weiterlesen

Im Digital-Komplett-Paket

Im Digital-Komplett-Paket

  • App für Tablet und Smartphone
  • Auf allen Geräten verfügbar
  • Komplettzugriff auf abendblatt.de
  • E-Paper als praktisches PDF
  • Zugang zum Archiv
für Printabonnenten mtl. € 4,90 für Neukunden mtl. € 21,90

Im Online-Abo

Im Online-Abo

  • Zugang zu kostenpflichtigen Artikeln der regionalen Berichterstattung
  • Zugang zum Archiv
  • Auf allen Geräten lesbar
Monatsabo mtl. € 9,90