Langenhorn

2000 Bewohner sind aus vollem Herzen "Börner"

Foto: Michael Rauhe

So nennen sich die Anwohner der Fritz-Schumacher-Siedlung selbst. Ein Verweis auf die Zeit, als auf dem Areal noch ein Born, eine Quelle, war. Der Zusammenhalt ist groß. In den 1960er-Jahren verhinderten die Anwohner einen Abriss ihres Quartiers. Vierter Teil der Serie

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.