27.02.13

Polizei

Elf Stiche in den Kopf - Mann auf der Veddel verletzt

Nach den ersten Ermittlungen der Polizei rasteten die Täter aus, weil das Opfer ihnen keine Bleibe vermitteln wollte oder konnte.

Foto: pa/dpa
Das Blaulicht eines Polizeiautos (Symbolbild)
Das Blaulicht eines Polizeiautos (Symbolbild)

Hamburg. Elf Stiche in den Kopf - so oft haben drei Männer mit einem Schraubendreher auf einen 42-Jährigen eingestochen. Nach den ersten Ermittlungen rasteten die Täter aus, weil das Opfer ihnen keine Bleibe vermitteln wollte oder konnte.

Die Täter waren zunächst nur zu zweit, als sie Ali B. am Montagnachmittag in einer Auto-Selbsthilfe-Werkstatt an der Katenweide aufsuchten und ihn nach einer Wohnung oder einem Zimmer fragten. Als der 42-Jährige ablehnte, trat einer der Täter gleich auf ihn ein. Kunden konnten die Kontrahenten jedoch voneinander trennen. Die Männer flüchteten zwar, kehrten aber bereits nach zehn Minuten wieder zurück und bedrohten ihr Opfer mit einem Messer. Kurz bevor die alarmierte Polizei eintraf, flüchteten sie erneut.

Was sie aber nicht daran hinderte, ihr Opfer noch ein drittes Mal heimzusuchen. Um 18.30 Uhr, dieses Mal in Begleitung eines weiteren Mannes, stach einer der Täter mit einem Schraubendreher mehrfach auf den 42-Jährigen ein. Danach rannten sie weg. Ali B. wurde mit elf, nicht lebensbedrohlichen Stichwunden am Kopf ins Krankenhaus eingeliefert, er konnte die Klinik aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die Polizei sprach von einer "merkwürdigen Tat". Um die genauen Hintergründe zu klären, haben Beamte Ali B. am Dienstag vernommen.

(dah)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. KommentareSowjetisches ErbeUkraine war zu lange der depressive Vorhof Russlands
  2. 2. AuslandRusslandUkraine habe Friedensplan "falsch verstanden"
  3. 3. AuslandUkraine-KriseProrussische Milizen verweigern Entwaffnung
  4. 4. Henryk M. Broder"Rettet Europa!"Ein Experiment mit 500 Millionen Versuchskarnickeln
  5. 5. DeutschlandBettina WulffDas Buch nach dem Rücktritt sieht sie als "Fehler"
Top-Videos
Aktuell
Hitmarathon, Osterfeuer: So wird Ostern in Hamburg

So schön wird Osternmehr »

Top Bildergalerien mehr

Herrenloses Boot in der HafenCity

Rothenburgsort

Feuerwehreinsatz an der Marckmannstraße

Kamerunkai

Gabelstapler stürzt in die Elbe, Fahrer stirbt

Flora-Eigner bei Lesung auf dem Friedhof

Hamburg Guide mehr
Weitere Dienste alle Dienste
Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr