Kriminalität Mann nach Streit in einem Hamburger Hotel erstochen

Foto: Michael Arning

Im Hotel Nord in St. Georg kam es am Mittwoch zu einer tödlichen Auseinandersetzung. Die Polizei ermittelt die Hintergründe.

Hamburg. Tödliche Messerstecherei an der Bremer Reihe (St. Georg). Am Mittwochnachmittag gerieten im Hotel Nord im Bereich der Rezeption mehrere Männer aneinander. Der Streit eskalierte. Mit Messern stachen die Kontrahenten aufeinander ein. Zwei Männer kamen mit Verletzungen ins Krankenhaus. Ein Dritter erlag noch am Tatort seinen Verletzungen.

Die Polizei räumte das Hotel. Die Mordkommission hat den Fall übernommen. Über die Identität des Toten, der Verletzten und den Grund der tödlichen Auseinandersetzung war zunächst nichts bekannt.