28.01.13

Bürgerverein Flottbek

Festakt zum Jubiläum: "Impulsgeber statt Wutbürger"

Der Bürgerverein Flottbek-Othmarschen beging am Montag mit einem Festakt in der Volkshochschule Waitzstraße seinen 65.Geburtstag.

Foto: dpa
Hamburg - Herlind Gundelach
Ex-Senatorin Herlind Gundelach vom Zentralausschuss Hamburgischer Bürgervereine lobte das Engagement

Hamburg. Als sich 30 Bürger im Januar 1948 in der Gaststätte Winkelmann in Othmarschen zusammenfanden, war Deutschland besetzt, Waren gab es nur auf dem Schwarzmarkt, die Bewohner der Stadt benötigten eine "Aufenthaltsberechtigung", Lebensmittel waren rationiert. Und doch einte die Bürger damals ein Ziel – sich "freiheitlich und überparteilich für die Förderung des kommunalen, kulturellen und sozialen Lebens" einzusetzen. Was klein begann, prägt heute das Leben in den Elbvororten: Der Bürgerverein Flottbek-Othmarschen, inzwischen mehr als 600 Mitglieder stark, beging am Montag mit einem Festakt in der Volkshochschule Waitzstraße seinen 65.Geburtstag.

Dabei richtete der 1. Vorsitzende Manfred Walter den Blick nicht nur zurück, sondern zugleich nach vorn. 2017 wird Othmarschen 700 Jahre alt: "Auch nach unserem Geburtstag gibt es also eine Menge zu tun." Ex-Senatorin Herlind Gundelach vom Zentralausschuss Hamburgischer Bürgervereine lobte das Engagement. "Hier kommen Menschen zusammen, die nicht dagegen sind, sondern sich einbringen, hier treffen sich Impulsgeber statt Wutbürger."

Altonas Bezirksamtsleiter Jürgen Warmke-Rose überbrachte die Grüße des Senats. "Das Ehrenamt macht die Gesellschaft reicher". Zugleich nutzte er sein Grußwort, um auf die Lage der kommunalen Finanzen hinzuweisen: "Wir haben die höchsten Steuereinnahmen der Geschichten, aber wissen nicht mehr, wie wir unsere kommunalen Aufgaben bezahlen sollen."

(ike)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandAttentat in Kanada"Ein Angriff auf unser Land und unsere Werte"
  2. 2. WirtschaftGefühlte InflationDie ganze Wahrheit über die Lebensmittelpreise
  3. 3. DeutschlandSebastian MollAfD geht nicht gegen Vergleich mit NSDAP vor
  4. 4. KommentareFlüchtlingeAsylbewerber lieber zurückweisen als inhaftieren
  5. 5. WirtschaftRussland"Alkohol ist die Tragödie unserer Wirtschaft"
Top Video Alle Videos

mehr »

Top Bildergalerien mehr
Hamburg-Mitte

Zwei Verletzte bei Unfall in der HafenCity

Hamburg

Promis beim Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis

Mitten in der Wohnung

Lokstedt: Explosive Chemiekalien entdeckt

Internet

Der IT-Gipfel 2014 in Hamburg

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr