St. Pauli Putzmann schlägt Kollegen mit Besen halbtot

Foto: dpa / DPA

Am Sonntagmorgen ist es zwischen zwei Putzmännern zu einem heftigen Streit gekommen. 28-Jähriger mit schweren Verletzungen im Krankenhaus.

Hamburg. Bei der Arbeit in einem Hotel an der Seewartenstraße sind zwei 37 und 28 Jahre alte Mitarbeiter einer Putzkolonne in Streit geraten. Es kam zur Prügelei. Der Jüngere erlitt durch Schläge mit einem Besen, Tritten und Faustschlägen schwere Kopfverletzungen. Ein Hotelangestellter hatte die Auseinandersetzung über eine Überwachungskamera verfolgt und die Polizei gerufen. Das Opfer kam ins Krankenhaus. Es besteht Lebensgefahr. Der aus Togo stammende Täter kam ebenfalls ins Krankenhaus. Er klagte nach seiner Festnahme über Ohrenschmerzen und brach dann zusammen.

Staatsanwaltschaft und Mordkommission haben die Ermittlungen übernommen.