10.01.13

Polizeieinsatz in Hamburg

Psychisch Kranke verschanzt sich in Ottensener Wohnung

Die Frau nimmt ihre eigene Mutter als Geisel und bewaffnet sich mit einem Brotmesser. Das MEK rückt an und überwältigt sie.

Foto: Michael Arning

Polizeieinsatz mit Beteiligung des MEK am Nachmittag in Ottensen

7 Bilder

Ottensen. Mit ihrer Mutter als Geisel und einem Brotmesser in der Hand hat sich eine Frau am Donnerstag in einer Wohnung in der Erzbergerstraße verbarrikadiert. Sie drohte, jeden, der die Wohnung betreten würde, mit dem Messer zu töten. Die Mutter schloss sich in einem Zimmer ein, informierte ihren Sohn und die Polizei.

Das Mobile Einsatzkommando (MEK) rückte an, überwältigte die Tochter der Eingesperrten. Sie kam zunächst in die psychiatrische Abteilung eines Krankenhauses.

(jel)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
Pierre Vogel: Wilhelmsburg ist das neue Zuhause des Islam-Predigers
Brightcove Videos

"Pierre Vogel ist ein Verfassungsfeind"mehr »

Top Bildergalerien mehr
Lohbrügge

26-Jähriger stirbt nach Messerattacke

Demonstration

Hamburg: Protestmarsch gegen Gaza-Krieg

43-Jähriger stirbt

Tödlicher Motorradunfall in Hamburg-Horn

Fünf Verletzte

Bus muss am Steintorplatz notbremsen

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Hamburger Hochzeiten
Hamburger Hochzeiten

Das Hochzeitsportal vom Hamburger Abendblattmehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr