10.01.13

Immobilien in Hamburg

Riverkasematten als Ladenhüter bei Zwangsversteigerung

Die Immobilie am Hafen von "Flora"-Eigentümer Kretschmer sollte unter den Hammer kommen. Doch die Top-Lage zog nicht.

Foto: Bertold Fabricius/Pressebild.de
Riverkasematten
Die Riverkasematten an 
der Straße St. Pauli Fischmarkt

St. Pauli. Die Riverkasematten an der Straße St. Pauli Fischmarkt gehören zu den markantesten Gebäuden am Hafen. Am Donnerstag stand vor dem Amtsgericht an der Caffamacherreihe die Zwangsversteigerung der denkmalgeschützten Immobilie an, die dem schillernden selbsternannten Kulturinvestor Klausmartin Kretschmer gehört. Der Verkehrswert wurde auf 1,6 Millionen Euro geschätzt, das Mindestgebot hätte 800.000 Euro betragen müssen.

Etwa 30 Zuschauer waren im Saal 224. 30 Minuten waren Zeit, um Gebote abzugeben, doch am Ende lag kein einziges vor.

Jetzt haben die Sparkasse Holstein, die eine Grundschuld von 1,6 Millionen Euro im Grundbuch eingetragen hat und die weiteren Gläubiger, darunter das Finanzamt, sechs Monate Zeit um eine Verfahrensfortsetzung zu beantragen.

In den Riverkasematten betreibt Bahman Moaiyeri das gleichnamige Restaurant. Auf seinen Vermieter Kretschmer ist er gar nicht gut zu sprechen: "Der Vermieter macht gar nichts an der Immobilie. Das Lager ist seit Jahren nicht fertig gebaut worden", sagte Moaiyeri, der seit 2009 nach eigenen Angaben die Miete wegen diverser Mängel mindert.

Eigentümer Kretschmer gilt seit Jahren als schillernde Figur in der Hamburger Unternehmerwelt. Ließ er sich selbst gerne die Bezeichnung Kulturinvestor gefallen, bekam sein Engagement spätestens mit dem Poker um die Rote Flora im Schanzenviertel ein Geschmäckle. Vor rund zwei Jahren hatte er behauptet, er habe einen millionenschweren Investor für das marode Gebäude - und versuchte damit, die Stadt zum Kauf der Flora zu bewegen. Er spekulierte offensichtlich darauf, dass die Stadt ihm das halb verfallene Haus in bester Lage abkaufen würde, um Krawalle bei einem möglichen Abriss der Flora zu verhindern. Doch die Stadt blieb hart und Kretschmer auf der Flora sitzen.

Die Finanzkraft von Kretschmer gilt inzwischen als angeschlagen. Er selbst hält sich bedeckt. Sein ebenfalls denkmalgeschützter Brandshof an den Elbbrücken steht unter Zwangsverwaltung. Die "Welt" berichtete außerdem über länger ausstehende Verbindlichkeiten nach der Hochzeit Kretschmers im Brandshof gegenüber Lieferanten.

(ug/HA)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandTod eines Tänzers50 Tage vor der Fußball-WM brennt es in Copacabana
  2. 2. HamburgAmtsgericht bestätigtLübecker Flughafen meldet Insolvenz an
  3. 3. WirtschaftHaushaltsüberschussGriechenlands Zahlenwerk ist reine Glaubenssache
  4. 4. AuslandDrohung aus Moskau"Werden wir angegriffen, würden wir antworten"
  5. 5. DeutschlandBesuch in PekingEin Dolmetscher macht Chamäleon Gabriel zum "Kanzler"
Top Bildergalerien mehr
Bei Baggerarbeiten

Gasleitung am Langenhorn Markt beschädigt

Verurteilter Salafist in Hamburg festgenommen

Eier-Automat mitten in Ottensen

Sophienterrasse

Info-Veranstaltung zu Flüchtlingsunterkunft

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr