31.12.12

Hamburg

An der Alster: Smart-Fahrer nach Unfall in Lebensgefahr

Gegen drei Uhr war der Mann aus bislang ungeklärter Ursache auf regennasser Straße auf die Gegenfahrbahn gedriftet.

Foto: TVR-News
Der 26 Jahre alte Fahrer war mit seinem Smart verunglückt
Der 26 Jahre alte Fahrer war mit seinem Smart verunglückt

Hamburg. Ein 26 Jahre alter Smart-Fahrer ist bei einem Unfall auf der Straße An der Alster in der Nacht zu Montag lebensgefährlich verletzt worden. Gegen drei Uhr war der Mann aus bislang ungeklärter Ursache auf regennasser Straße auf die Gegenfahrbahn gedriftet und prallte mit dem Wagen gegen einen Schutzbügel. Bei der Kollision wurde der junge Mann, der vermutlich nicht angeschnallt war, aus dem Auto geschleudert, so die Polizei. Er wurde mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

(dah)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Bildergalerien mehr
Rotherbaum

Gas-Alarm am Mittelweg

Billstedt

MEK-Einsatz in Mümmelmannsberg

Bei Baggerarbeiten

Gasleitung in Langenhorn beschädigt

Verurteilter Salafist in Hamburg festgenommen

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr