27.12.12

Autodiebe

Neuer Bentley von Hamburgs Ex-Senator Karan gestohlen

Das rund 200.000 Euro teure Auto des Ex-Wirtschaftssenators Ian Karan wurde am Donnerstag auf einem Privatgrundstück in Hamburg gestohlen.

Foto: pa/dpa
Jahres Pk der Hafenbahn
Hamburgs Ex-Wirtschaftssenator und Unternehmer Ian Karan

Rotherbaum. Unbekannte Autodiebe haben nach Informationen des Hamburger Abendblatts den fast neuen Bentley des Ex-Wirtschaftssenators und Unternehmers Ian Karan, 73, gestohlen. Er hatte das rund 200.000 Euro teure Auto am Donnerstag auf dem Parkplatz seiner Firma am Harvestehuder Weg abgestellt. Zwischen 16 und 18 Uhr verschwand der dunkelgrüne Wagen.

"Es ist schockierend, wie einfach so ein Auto von einem Privatgrundstück gestohlen werden kann", sagte Karan später zum Abendblatt. Der zweitürige Bentley vom Typ Continental Flying Spur (560 PS) war erst drei Monate alt. Das Tor zum Grundstück habe zwar vor dem Diebstahl offen gestanden, aber das luxuriöse Auto sei von der Straße aus nicht erkennbar gewesen.

Karan, der im heutigen Sri Lanka geboren wurde, kam 1970 nach Hamburg und begann als Tellerwäscher in der damaligen Vegetarischen Gaststätte in den Alsterarkaden. Später machte er sich mit einem Unternehmen selbstständig, das Container an Reedereien vermietet. Von August 2010 bis März 2011 leitete er – als erster Einwanderer im Senat – die Behörde für Wirtschaft und Arbeit. Ian Karan gilt als einer der größten Mäzene der Hansestadt.

(nr)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. WirtschaftEuropa am AbgrundIn dieser Krise gerät Deutschland in den Abwärtssog
  2. 2. EM 2016Kontra SchweinsteigerWarum Joachim Löws Entscheidung falsch ist
  3. 3. EM 2016Pro SchweinsteigerBravo, Jogi Löw, die Entscheidung ist richtig!
  4. 4. AuslandUkraine-LivetickerEU bereitet Sanktionskeule gegen Russland vor
  5. 5. GeschichteUkraine-KriseWas Putin meint, wenn er "Neurussland" sagt
Top Video Alle Videos

Philipp Hasenbein, Michael Neumann, Katja Kraus, Ingrid Unkelbach, Eric Johannesen, Edina Müller, Steffen Deibler und Sebastian Bayer (v.l.) präsentieren das Kampagnenmotto auf der AIDAluna
Brightcove Videos

61 Sportler bilden die Olympiamannschaft aus Hamburg, die 2016 in Rio de Janeiro Medaillen holen will. mehr »

Top Bildergalerien mehr
Sportveranstaltung

Hamburgs Olympiastätten

Abschied

"Gorch Fock" zu neuer Fahrt gestartet

Event

Das Weiße Dinner 2014 in Hamburg

Hoheluft-West

Schwerer Rohrbruch flutet Kreuzung

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr