30.11.12

Erfolg

"Miniatur Wunderland" erwartet zehnmillionsten Besucher

"Attraktion rückt in die Liga der Ziele mit achtstelligen Besucherzahlen auf". Gleislänge beträgt inzwischen rund 13 Kilometer.

Foto: dpa
Grundsteinlegung der Elbphilharmonie im Miniatur-Wunderland
Die Modellbaustelle der Elbphilharmonie

Hamburg. Die weltgrößte Modelleisenbahnanlage "Miniatur Wunderland" in Hamburg erwartet zwischen dem 4. und 6. Dezember den zehnmillionsten Besucher. Damit sei man elf Jahre nach der Eröffnung in "die Liga der achtstelligen Attraktionen" aufgerückt, wie das "MOMA" in New York oder das Schloss Neuschwanstein in Bayern, sagte Wunderland-Mitbegründer Frederik Braun am Freitag in Hamburg.

Das "Miniatur Wunderland" hat derzeit eine Anlagenfläche von 1.300 Quadratmetern. In den acht unterschiedlichen Landschaftsabschnitten fahren rund 930 Züge mit insgesamt 14.450 Waggons auf einer Gleislänge von 13.000 Metern. Der vollautomatische Betrieb wird von 46 Computern gesteuert. Bislang wurden den Angaben zufolge rund zwölf Millionen Euro in die Modellbahnanlage investiert.

(epd)
Multimedia
Miniaturwunderland

Die Baustelle der Mini-Elbphilharmonie

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Bildergalerien mehr
Rotherbaum

Gas-Alarm am Mittelweg

Billstedt

MEK-Einsatz in Mümmelmannsberg

Bei Baggerarbeiten

Gasleitung in Langenhorn beschädigt

Verurteilter Salafist in Hamburg festgenommen

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr