Verkehr Ab Dezember gratis ins Internet in Hamburger Bussen

Foto: pa/Bildagentur-online/www.bildagentur-online.com

Am 4. Dezember soll's losgehen: Auf zwei Hamburger Buslinien dürfen die Fahrgäste für ein halbes Jahr kostenlos ins Internet.

Hamburg. Mit dem Pilotprojekt der Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein AG (VHH) können viele Hamburger Fahrgäste während der Busfahrt ab dem 4. Dezember kostenlos im Internet surfen. Ein halbes Jahr lang soll der mobile Zugang auf zwei Buslinien in der Stadt kostenlos sein. Danach werde man sehen, wie sich das Projekt bewährt habe, berichtet VHH-Sprecher Kay Goetze. Auf welchen Linien das Projekt umgesetzt wird, wollen die Verkehrsbetriebe noch nicht verraten. Es seien aber hochfrequentierte Linien, verrät Goetze. Dies könnte beispielsweise auf die Metrobuslinie 5 deuten, bestätigt ist dies jedoch noch nicht.

Wie man sich für das kostenlose Surfen registrieren kann, in welchen Linien dies überhaupt möglich ist und weitere Einzelheiten zu dem Projekt will der VHH-Vorstand am 4. Dezember verraten.