23.11.12

Bundesrat

Ärztepfusch: Hamburg kämpft um Härtefallfonds

Gesundheitssenatorin beklagt, dass sich die Regierung entgegen der Änderungsvorschläge nicht zu einem Härtefallfonds durchringen konnte.

Foto: dapd
Entdeckt der Arzt den Krebs nicht oder lässt er kein Blutbild machen, können die Folgen tödlich sein. Immer mehr Patienten wenden sich deshalb mit Klagen über Behandlungsfehler an Gutachter der Ärzteschaft
Entdeckt der Arzt den Krebs nicht oder lässt er kein Blutbild machen, können die Folgen tödlich sein. Immer mehr Patienten wenden sich deshalb mit Klagen über Behandlungsfehler an Gutachter der Ärzteschaft

Hamburg/Berlin. Die Stadt Hamburg will weiter über den Bundesrat versuchen, einen Härtefallfonds für die Opfer ärztlicher Behandlungsfehler ins Patientenrechtegesetz zu bringen. Dass sich die Regierung entgegen der Änderungsvorschläge der SPD-Länder nicht zu einem Härtefallfonds durchringen konnte, sei "bedauerlich", sagte Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks (SPD) den Zeitungen der WAZ-Gruppe. "Wir werden dies im Bundesrat noch mal zur Sprache bringen und einen Antrag auf die Überweisung in den Vermittlungsausschuss stellen."

Auch der Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Wolfgang Zöller (CSU), sieht noch Chancen. "Es gibt aber viele Fragen, die noch zu beantworten sind", sagte Zöller. Etwa, wer einzahle, wer wie viel Geld unter welchen Bedingungen bekomme und ob es einen Rechtsanspruch gebe. Diese Prüfungen liefen, aber dürften die Gesetzgebung nicht aufhalten, "denn das wäre für alle Patienten schlecht".

(epd)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandErmordeter JournalistSeine Entführer hatten schon auf Sotloff gewartet
  2. 2. AuslandSicherheitstruppObama schickt 350 weitere Soldaten in den Irak
  3. 3. Panorama"Welt"-Nachtblog++ Polizei erschießt wütende Kuh in München ++
  4. 4. Deutschland"Käufliche Justitia"Der bizarre Verteilungskampf um Bußgelder
  5. 5. Panorama"Maischberger"Der alte Hund Wowereit genießt Welpenschutz
Top-Videos
Olympia in Rio 2016
Das ist das Team Hamburg für Olympia

61 Sportler bilden die Olympiamannschaft aus Hamburg, die 2016 in Rio de Janeiro Medaillen holen will. mehr »

Top Bildergalerien mehr
Sportveranstaltung

Hamburgs Olympiastätten

Abschied

"Gorch Fock" zu neuer Fahrt gestartet

Event

Das Weiße Dinner 2014 in Hamburg

Hoheluft-West

Schwerer Rohrbruch flutet Kreuzung

Hamburg Guide mehr
Weitere Dienste alle Dienste
Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr