16.11.12

Hamburger Stadtentwicklung

Blankeneser Bürger wollen den Marktplatz umgestalten

Planungen für Veränderungen laufen bereits seit Jahren. Hauptprobleme sind Verkehrsbelastung und Engpässe beim Parken.

Foto: Klaus Bodig
Blankenese
Das Bezirksamt Altona hatte Blankeneser eingeladen, ihren Ortskern mitzugestalten

Hamburg. "Keine Hochglanzarchitektur", grundsätzlich soll der Charakter des "Dorfs", wie die Blankeneser ihr Zentrum zwischen Bahnhof und Elbe nennen, erhalten bleiben und mit einem "abgestimmten Materialmix" sanft erneuert werden. Das ist eins der Ergebnisse eines Beteiligungsverfahrens, bei dem Einwohner in den vergangenen drei Monaten Ideen für die Entwicklung des Ortskerns erarbeitet haben. Gestern wurden bei der Schlussveranstaltung in der Gorch-Fock-Schule die Kernaussagen vorgestellt.

"Zentrale Bedeutung hat der Marktplatz. Die Bürger wünschen sich, dass er auch an den Tagen, an denen kein Markt ist, einladender wird und nicht nur ein trister Parkplatz ist", sagte Peter Kowalsky vom Büro Konsalt, das den Prozess begleitet hat.

Die Planungen für die Veränderungen in Blankenese laufen bereits seit Jahren. Hauptprobleme sind Verkehrsbelastung und Engpässe beim Parken. 2009 hatte die damalige schwarz-grüne Koalition im Altonaer Rathaus einen beschlossenen Umbauplan mit Tiefgarage und Kreisel gekippt, nachdem die Blankeneser dagegen Sturm gelaufen waren. Mit der Bürgerbeteiligung sollte nun ein Kompromiss gefunden werden. Unter anderem wollen die Blankeneser ein neues Verkehrsgutachten. Etwa 500 Blankeneser hatten sich an der Zukunftswerkstatt beteiligt.

(mik)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. KommentareAntisemitismusWer Wulff applaudierte, muss sich gegen Exzesse stellen
  2. 2. DeutschlandBerliner Al-Kuds-Tag"Brüder im Islam, lasst euch nicht provozieren"
  3. 3. AuslandSicherheitskabinettIsrael lehnt Waffenruhe im Gazastreifen ab
  4. 4. AuslandNahostkonfliktKilometerlange Tunnel, gegraben mit der Hand
  5. 5. EnergieRosneftUS-Sanktionen schocken Russlands Ölgiganten
Top-Videos
Nachgefragt
"Pierre Vogel ist ein Verfassungsfeind"

"Pierre Vogel ist ein Verfassungsfeind"mehr »

Top Bildergalerien mehr
Nahost-Konflikt

Demo in Hamburg gegen Israels Militäroffensive

Deutscher Rockstar

Peter Maffay dreht neues Musikvideo in Hamburg

Bergedorfer bietet Fahrten mit Tuk-Tuk an

Hamburg Pride

Senatsempfang zum Christopher Street Day

Hamburg Guide mehr
Weitere Dienste alle Dienste
tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Hamburger Hochzeiten
Hamburger Hochzeiten

Das Hochzeitsportal vom Hamburger Abendblattmehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr