16.11.12

Hamburger Stadtentwicklung

Blankeneser Bürger wollen den Marktplatz umgestalten

Planungen für Veränderungen laufen bereits seit Jahren. Hauptprobleme sind Verkehrsbelastung und Engpässe beim Parken.

Foto: Klaus Bodig
Blankenese
Das Bezirksamt Altona hatte Blankeneser eingeladen, ihren Ortskern mitzugestalten

Hamburg. "Keine Hochglanzarchitektur", grundsätzlich soll der Charakter des "Dorfs", wie die Blankeneser ihr Zentrum zwischen Bahnhof und Elbe nennen, erhalten bleiben und mit einem "abgestimmten Materialmix" sanft erneuert werden. Das ist eins der Ergebnisse eines Beteiligungsverfahrens, bei dem Einwohner in den vergangenen drei Monaten Ideen für die Entwicklung des Ortskerns erarbeitet haben. Gestern wurden bei der Schlussveranstaltung in der Gorch-Fock-Schule die Kernaussagen vorgestellt.

"Zentrale Bedeutung hat der Marktplatz. Die Bürger wünschen sich, dass er auch an den Tagen, an denen kein Markt ist, einladender wird und nicht nur ein trister Parkplatz ist", sagte Peter Kowalsky vom Büro Konsalt, das den Prozess begleitet hat.

Die Planungen für die Veränderungen in Blankenese laufen bereits seit Jahren. Hauptprobleme sind Verkehrsbelastung und Engpässe beim Parken. 2009 hatte die damalige schwarz-grüne Koalition im Altonaer Rathaus einen beschlossenen Umbauplan mit Tiefgarage und Kreisel gekippt, nachdem die Blankeneser dagegen Sturm gelaufen waren. Mit der Bürgerbeteiligung sollte nun ein Kompromiss gefunden werden. Unter anderem wollen die Blankeneser ein neues Verkehrsgutachten. Etwa 500 Blankeneser hatten sich an der Zukunftswerkstatt beteiligt.

(mik)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandUS-PräsidentBarack Obama ist vieles – aber nicht gescheitert
  2. 2. AuslandAußenminister Lawrow"Westen will in Moskau Regimesturz provozieren"
  3. 3. Wirtschaft"Welt"-Nachtblog++ Taxifahrer hetzen Uber-Mitarbeiter durch Madrid ++
  4. 4. DeutschlandVerfassungsschutz"Die Rivalität zwischen IS und al-Qaida ist groß"
  5. 5. Ausland28 Tote in KeniaWer nicht aus dem Koran las, wurde erschossen
Top-Videos
Internet
Hamburg wird endlich zur WLAN-Hauptstadt

Der Senat und private Anbieter planen ein flächendeckendes kostenloses Netz in der Innenstadt und in Bahnstationen. Allerdings stört die…mehr »

Top Bildergalerien mehr
Steilshoop

Brandstifter legt Feuer in einer Wohnung

Weihnachtsmärchen

Die schönsten Märchen für Kinder

28 Jahre Musicals

Hamburger Musicalgeschichte

Luftaufnahmen

Hamburg von oben wie aus dem Bilderbuch

Hamburg Guide mehr
Weitere Dienste alle Dienste
tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr