Hamburg-Eimsbüttel Einbruch in Lokstedt: Polizei nimmt zwei Frauen fest

Foto: HA/Rybarczyk

Die Frauen im Alter von 22 und 24 brachen in eine Wohnung ein. Ein Nachbar beobachtete die Situation und alarmierte die Polizei.

Hamburg. Die Polizei hat zwei Frauen festgenommen, die am Mittwochmittag im Hamburger Stadtteil Lokstedt in eine Wohnung eingebrochen sind. Die Frauen im Alter von 22 und 24 Jahren klingelten an der Straße Feldhoopstücken zunächst an verschiedenen Wohungstüren und hebelten dann eine Tür in der dritten Tage eines Hauses auf. Sie entwendeten diverse Schmuckstücke.

Ein aufmerksamer Nachbar beobachtete die Situation und alarmierte die Polizei. Als die Frauen das Haus verlassen wollten, wurden sie von den eintreffenden Beamten festgenommen. Die aus Frankreich und Serbien stammenden Frauen kamen vor einen Haftrichter. Die Bewohnerin bekam ihre Wertsachen zurück.