Besuch Prinzessin Marie von Dänemark kommt nach Hamburg

Foto: pa/dpa/Polfoto

Die dänische Prinzessin wirbt am Donnerstag bei der Universitäts-Messe "Master and More" für Ausbildung in ihrem Land.

Hamburg. Royaler Besuch in der Hansestadt: Prinzessin Marie von Dänemark hält am Donnerstag (15. November) eine Ansprache bei der Universitäts-Messe "Master and More" im Millerntor-Stadion. Die 36-Jährige wird einige Worte an die Teilnehmer des Vortrags "Study in Denmark - your gateway to an international career" richten und von ihren Studienerfahrungen im Ausland berichten. Deutsche Studierende der University of Southern Denmark (SDU) werden das Studium in Dänemark vorstellen und vortragen, warum sie sich für eine Universität im Ausland entschieden haben. Beginn ist um 13.30 Uhr.

Prinzessin Marie ist die Ehefrau von Kronprinz Joachim. Sie arbeitet mit der Süddänischen Universität zusammen, die bei der Messe ihre internationalen Master-Programme präsentiert. Die SDU wirbt mit ihrem Studienangebot um deutsche Studierende. "In der Vergangenheit haben wir bereits sehr gute Erfahrungen mit Studierenden aus Deutschland gemacht", sagte Bo Kristiansen, Leiter der Marketingabteilung der SDU. "Sie gelten bei uns als leistungsstark und bringen wertvolle Impulse innerhalb der verschiedenen Studiengänge."